das projekt quartier sechs

Wir von Eurest hatten eine Vision: Wir sind angetreten, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Austria Campus einen kulinarischen Wohlfühlplatz zu schaffen, der sich optimal in den flexiblen Arbeitsalltag integriert, einen Ort, der zur Kommunikation einlädt, der Pausenmomente schafft und die Kreativität fördert. Mit einer Fläche von fast 10.000 Quadratmetern - das ist fast so groß wie eineinhalb Fußballfelder - war unserer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Diese Chance haben wir genützt, um im Quartier Sechs die "Kantine" und uns selbst völlig neu zu erfinden. Nach rund zwei Jahren intensiver Arbeit ist es soweit. Das Quartier Sechs eröffnet am 3. Dezember 2018. Entstanden ist eine 10.000 Quadratmeter große Gastronomiewelt auf zwei Ebenen und sechs unterschiedlichen Gastronomiekonzepten, die alle unsere drei Grundwerte Geschmack - Frische - Achtsamkeit vereinen.

Egal, ob Fast Food oder Dinner, ob bodenständige Hausmannskost oder experimentierfreudige Ethno-Küche, ob bio oder konventionell, ob Essen oder Trinken - schmecken muss es. Deshalb verwöhnen wir mit kulinarischer Abwechslung, für jeden Geschmack.

Weil es uns selbst nur frisch gekocht schmeckt, kochen wir von Eurest täglich frisch vor Ort, mit frischen qualitativ hochwertigen Zutaten. Wir setzen Suppen wirklich selbst an und verzichten bewusst auf Fertigsaucen. Versprochen!

Wir gehen achtsam um - mit allen Menschen und der Umwelt  - immer. Das heißt für uns, dass wir Ihre kulinarischen Wünsche ernst nehmen, aber auch, dass wir bewusst und respektvoll agieren und wirtschaften.